Prof. Dr. Ralf Poscher

Prof. Dr. Ralf Poscher

Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie
Abteilung 2 (Rechtsphilosophie)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
79085 Freiburg im Breisgau

Tel.: 0761 - 203 9757-0
rechtsphilosophie@jura.uni-freiburg.de

www2.jura.uni-freiburg.de

Werdegang

  • seit 2009 Professor an der Juristischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Staatswissenschaft & Rechtsphilosophie, Abteilung 2 (Rechtsphilosophie)
  • Frühjahr 2012 Gastwissenschaftler des Programms Law and Public Affairs (LAPA), Princeton, USA
  • 2003-2009 Professor an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Rechtssoziologie und Rechtsphilosophie
  • 2007-2008 Mitglied des Institute for Advanced Study, Princeton, USA
  • Frühjahr 2007 Forschungsprofessur an der Juristischen Fakultät der Universität Osaka, Japan
  • WS 2003 Vertretung des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Rechtssoziologie an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • 2002 Privatdozent an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2002 Habilitation an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Erteilung der Lehrbefugnis für die Fächer Öffentliches Recht, Verfassungsgeschichte und Rechtsphilosophie
  • 1999-2002 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für öffentliches Recht der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl Prof. Dr. Bernhard Schlink
  • 1999 Verleihung des Humboldt-Preises
  • 1999 Promotion an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 1995-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für öffentliches Recht der Humboldt-Universität Berlin, Lehrstuhl Prof. Dr. Bernhard Schlink
  • 1995 Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 1992-1995 Referendariat am Kammergericht Berlin
  • 1990-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für öffentliches Recht der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Lehrstuhl Prof. Dr. Bernhard Schlink
  • 1990 Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 1984-1990 Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, der Université de Bourgogne, Dijon und der London School of Economics and Political Science


Spezialisierung

  • Rechtswissenschaft, Rechtsphilosophie, Recht der Inneren Sicherheit

 

Projektbezogene Publikationen

  • Ambiguity and Vagueness in Legal Interpretation,  Oxford Handbook on Language and Law, Lawrence Solan & Peter Tiersma, (Hrsg.), Oxford University Press 2012, S. 128-144; SSRN-Link.
  • The Principle Theory: How Many Theories and What is Their Merit?,  Institutionalized
    Reason. The Jurisprudence of Robert Alexy, M. Klatt, (Hrg.), New York: Oxford University Press 2012, S. 218-247; SSRN-Link.
  • Die Komplexität der Differenzen. Zu den transatlantischen Unterschieden im Umgang mit dem
    internationalen Terrorismus, T. Würtenberger/ C. Gusy, H.-J. Lange (Hg.), Innere Sicherheit im Europäischen Vergleich, Berlin 2012, Lit Verlag, S. 139-148.
  • Geteilte Missverständnisse. Theorien der Rechtsanwendung und des Beurteilungsspielraums der
    Verwaltung – zugleich eine Kritik der normativen Ermächtigungslehre, Festschrift für Rainer Wahl zum 70. Geburtstag, Schriften zum Öffentlichen Recht, 2011, Band 1187, S. 527-551.
  • Sicherheitsverfassungsrecht im Wandel in: Stefan Korioth/ Thomas Vesting (Hrsg.), Der Eigenwert des Verfassungsrechts, Mohr Siebeck 2011, S. 245-262.
  • Theorie eines Phantoms. Die erfolglose Suche der Prinzipientheorie nach ihrem Gegenstand,
    in: Rechtswissenschaft 2010, Heft 4.
  • Insights, Errors and Self-misconceptions of the Theory of Principles, in: Ratio Juris 2009, S. 425-454.
  • The Hand of Midas: When Concepts Turn Legal, or Deflating the Hart-Dworkin Debate, in: Jaap C. Hage, Dietmar von der Pfordten (Hrsg.), Concepts in Law, 2009, S. 99-116.
  • Die rechtstheoretische Bedeutung des Juristendeutsch. Ein Beitrag zur Hart-Dworkin-Debatte, in: Hermann Butzer / Markus Kaltenborn / Wolfgang Meyer (Hrsg.), Organisation und Verfahren im sozialen Rechtsstaat. Festschrift für Friedrich E. Schnapp zum 70. Geburtstag, Berlin 2008, Duncker & Humblot, S. 797-813.
  • Eingriffsschwellen im Recht der inneren Sicherheit, in: Die Verwaltung 2008, S. 345-374.